AGM Sturmgewehr StG 44 Vollmetall Echtholz Komplettset S-AEG 6mm BB schwarz

AGM Sturmgewehr StG 44 Vollmetall Echtholz Komplettset S-AEG 6mm BB schwarz

Bestell-Nr.: 42342

Kundenmeinung (13) lesen / bewerten

4.5 13

statt:349,00
jetzt nur:319,98 €

319,98 €

(8.32 % gespart / UVP 349.00 €)

inkl. MwSt. zzgl. Versand

AGM Sturmgewehr StG 44 Vollmetall Echtholz Komplettset S-AEG 6mm BB schwarz

Stabiler Vollmetall Nachbau mit Echtholzschaft im Maßstab 1/1 des legendären StG 44!

Das Sturmgewehr 44 wurde von der deutschen Armee im 2. Weltkrieg 1943 eingeführt. Durch seine Konstruktion und Formgebung beeinflusste es viele moderne Sturmgewehr-Konstruktionen wie z.B. das russische AK-47. Die AGM Airsoftreplika besitzt das gängige Standard "6mm BB" Kaliber und kommt als halbautomatische S-AEG mit einer starken Schussleistung bis zu 1,6 Joule.

Neben dem einteilige Außenlauf ist auch das Frontvisier aus stabilem Aluminium hergestellt. Über dem Außenlauf befindet sich der Handguard, der wie beim Original aus Stahlblech gefertigt ist. Das komplette Frontsystem ist passgenau am Hauptgehäuse angebracht wodurch es sehr fest sitzt.

Besonders stabil und mit vielen Details bestückt ist das aus Aluminium gefertigte Hauptgehäuse. Oberhalb des Gehäuses befindet sich die einstellbare Visierung mit Markierungen, ebenfalls aus Aluminium. Der Feuerwahl- bzw. Sicherungshebel ist wie beim Original links am Gehäuse montiert. Auf der anderen Seite, unter dem Deko-Hülsenauswurffenster sitzt das einstellbare Hop-Up System. Dieses System verhilft zu einer genaueren Kugelflugbahn. Das Griffstück besteht wie auch der Rest des Hauptgehäuses aus Aluminium und sorgt durch die geriffelten Hand-Auflageflächen für einen guten Halt beim Schießen.

Am hinteren Teil des Gewehrs ist ein fester Schaft montiert. Dieser ist aus stabilen und originalgetreuen Echtholz hergestellt und and der Hinterseite mit Metallbeschlägen versehen. Das Akkufach befindet sich im Schaft. Durch einen Schnellwechsel-Pin kann der Schaft innerhalb weniger Sekunden abgenommen werden und so der Akku schnell gewechselt werden. Eingelegt werden kann hier der enthaltene Stick-Type Akku.

Stabil verarbeitet ist auch die im Innern eingebaute 7mm reinforced Version 2 Metall-Gearbox. Die Stahl Torque Up Zahnräder, die auf 7mm Stahllager laufen, sorgen in Verbindung mit dem Torque-Up Motor für ein zuverlässiges aufziehen der Feder. Der Springguide besteht bei diesem Modell natürlich aus Metall und trägt dadurch zur Stabilität bei. Die Schussleistung ist vom Hersteller mit starken 1,6 Joule angegeben.

Zum Schießen werden noch 6mm BB Rundkugeln benötigt (siehe Zubehör) alles weitere ist bereits enthalten.

Lieferumfang StG44:

  • AGM Sturmgewehr 44 mit Echtholzschaft S-AEG
  • Magazin Hi-Cap 450 Schuss
  • Akku 8.4V 1200mAh
  • Ladegerät
  • Tragegurt
  • Reinigungsstab
  • kleine Packung BBs 

Details StG44: 

  • Kaliber: 6mm BB
  • System: S-AEG - Semi Automatic Electric Gun 
  • Material: Metall- / Echtholz- / ABS-Teile
  • Länge: ca. 945 mm
  • Magazinkapazität: 450 Schuss
  • Gewicht: ca. 4.500 g
  • Energie: maximal 1.6 Joule
  • Gearbox: Reinforced Metall Gearbox Version 2 
  • Hersteller: AGM  

Wichtige waffenrechtliche Informationen:
Artikel frei ab 18 Jahren - Dieser Artikel kann nur versendet werden, wenn Sie uns eine Altersnachweis zusenden, sofern uns dieser noch nicht vorliegt. (bitte den Link: "Altersnachweis" für genaue Infos anklicken)
Hinweis: Richtiger Umgang mit Druckluft-, Federdruckwaffen und CO2-Waffen


 

 
 

Intellect Akku 8.4V 1600mAh Stick-Type
 
Best.-Nr: 42189
19,98 €
AGM Sturmgewehr StG 44 Magazin 450 Schuss
 
Best.-Nr: 42343
19,98 €
Speedballs Pro Tournament BBs 0,25g 4.000er Beutel
Speedballs Pro Tournament BBs 0,25g 4.000er Beutel
 
Best.-Nr: 42507
14,98 €
Tasse Sturmgewehr 44
 
Best.-Nr: 77245
9,98 €
Sturmgewehr StG44 Softair von AGM
 
Best.-Nr: 42365
289,98 €
Magazintasche StGW44/MP44, Paar
 
Best.-Nr: 21213
44,98 €
 

Übersicht über die bereits getätigten Bewertungen

Anzahl der Bewertungen:   13 Produkt jetzt bewerten  
Durchschnittliche Bewertung:    4,5    

Sortierung:

"Tolle Nachbildung des STG 44" 4.5.2015 21:59

Von "johnatan"

Tolle Nachbildung des STG 44 So will mal auch meine Meinung zu der MP 44 machen ,hab sie in der letzten Woche bekommen kaum bestellt und schon 2 Tage später war sie da .Hier mal ein ganz großes Lob an die Mitarbeiter von Kotte & Zeller.Die Nachbildung des Sturmgewehrs ist echt klasse umgesetzt und eien echte bereicherung für meine Sammlung .Was mir allerdings nicht gefällt ist der Leistungsschwche Akku das geht gar nicht .Hab mir einen 9,6 Akku bestellt das blöde ist nur der ist länger ,ich hab einfach die Wand von dem kleinen Fach in der Schulterstütze durch brochen und jetzt passr alles wunderbar ..
5

So will mal auch meine Meinung zu der MP 44 machen ,hab sie in der letzten Woche bekommen kaum bestellt und schon 2 Tage später war sie da .Hier mal ein ganz großes Lob an die Mitarbeiter von Kotte & Zeller.Die Nachbildung des Sturmgewehrs ist echt klasse umgesetzt und eien echte bereicherung für meine Sammlung .Was mir allerdings nicht gefällt ist der Leistungsschwche Akku das geht gar nicht .Hab mir einen 9,6 Akku bestellt das blöde ist nur der ist länger ,ich hab einfach die Wand von dem kleinen Fach in der Schulterstütze durch brochen und jetzt passr alles wunderbar ..

"Gut aber ........" 10.8.2011 18:29

Von "jaack"

Gut aber ........ So ist es eine Schöne Waffe gut verarbeitet und sehr gut im Gelände. Aber der 8,4 V Akku läst nach mehr als 30 bis 35 schuss in folge doch nach bis hin zum JAM. Was natürlich im Gelände etwas blöde ist !!!!!!!
3

So ist es eine Schöne Waffe gut verarbeitet und sehr gut im Gelände. Aber der 8,4 V Akku läst nach mehr als 30 bis 35 schuss in folge doch nach bis hin zum JAM. Was natürlich im Gelände etwas blöde ist !!!!!!!

"The Best" 9.4.2011 20:00

Von "GunnyP90"

The Best Bekommen, ausgepackt und WOW ist sieht die gut aus. Da sie hier zu dieser zeit nicht erhältlich war habe ich sie mir auf anderen wegen besorgt. Aber dennoch saubere Verarbeitung gute Schussleistung und zudem auch sehr präzise. Cola Dose auf 30m ist kein Problem. Einziges Manko ist der mitgelieferte Tragegurt, er hat zwei Haken zur befestigung wovon man allerdings nur einen am gewehr anbringen kann. Am besten noch nen Gurt vom Kar98 mitbestellen weil das Teil bei längerem tragen ziemlich schwer wird. Ansonsten nur zu empfehlen.
5

Bekommen, ausgepackt und WOW ist sieht die gut aus. Da sie hier zu dieser zeit nicht erhältlich war habe ich sie mir auf anderen wegen besorgt. Aber dennoch saubere Verarbeitung gute Schussleistung und zudem auch sehr präzise. Cola Dose auf 30m ist kein Problem. Einziges Manko ist der mitgelieferte Tragegurt, er hat zwei Haken zur befestigung wovon man allerdings nur einen am gewehr anbringen kann. Am besten noch nen Gurt vom Kar98 mitbestellen weil das Teil bei längerem tragen ziemlich schwer wird. Ansonsten nur zu empfehlen.

"Sehr fein" 6.1.2011 19:47

Von "GunnyP90"

Sehr fein War diese Woche mal persönlich im Shop und hab mir das gute stück mal angeschaut. Erster Eindruck, verdammt is die schön schwer! Die Optik ist echt überragend. Jetzt die schlechte Nachricht, AGM ist gestorben! Also zugreifen solange es dieses Prachtstück noch gibt.
5

War diese Woche mal persönlich im Shop und hab mir das gute stück mal angeschaut. Erster Eindruck, verdammt is die schön schwer! Die Optik ist echt überragend. Jetzt die schlechte Nachricht, AGM ist gestorben! Also zugreifen solange es dieses Prachtstück noch gibt.

"Hammer!" 18.4.2010 14:57

Von "Christian K."

Hammer! Top verarbeitet, klasse Schussleistung!, hält sich super in der Hand, ordentliches gewicht nur leider ist sie Einzelschuss...
5

Top verarbeitet, klasse Schussleistung!, hält sich super in der Hand, ordentliches gewicht nur leider ist sie Einzelschuss...

"Genial" 8.9.2009 17:34

Von "RK Würzburg"

Genial Hi Fan`s, ich bin Mitglied in der RK Würzburg und hatte die Möglichkeit mit den Originalen StG 43/44 auf 300 meter zu Schießen, es ist ein Genuß. Ich verstehe nicht warum man ein Original Kastrieren und auf Einzellader umbauen muß. Na ja so ist es halt mal, wir können ja froh sein daß es zumindest die nachbauten frei zu kaufen gibt. Nach langem hin und her hab ich mir eine gekauft und muß sagen sie steht dem Original in nichts nach. Die Verarbeitung ist gut, es gibt keine Fehler, die Leistung könnte aber um einiges besser sein, nach ca.20 meter ist die Luft raus. Werde im Shop nachfragen ob eine Steigerung drin ist. Sonst bin ich mit dem Nachbau voll zufrieden.
5

Hi Fan`s, ich bin Mitglied in der RK Würzburg und hatte die Möglichkeit mit den Originalen StG 43/44 auf 300 meter zu Schießen, es ist ein Genuß. Ich verstehe nicht warum man ein Original Kastrieren und auf Einzellader umbauen muß. Na ja so ist es halt mal, wir können ja froh sein daß es zumindest die nachbauten frei zu kaufen gibt. Nach langem hin und her hab ich mir eine gekauft und muß sagen sie steht dem Original in nichts nach. Die Verarbeitung ist gut, es gibt keine Fehler, die Leistung könnte aber um einiges besser sein, nach ca.20 meter ist die Luft raus. Werde im Shop nachfragen ob eine Steigerung drin ist. Sonst bin ich mit dem Nachbau voll zufrieden.

"Klasse Umsetzung des StG 44" 20.6.2009 18:00

Von "Kluesie"

Klasse Umsetzung des StG 44 Sieht realistisch aus und fühlt sich auch so an! Als etwas störend stellte sich das Spiel des Magazins und der Schulterstütze heraus - das kann ich meinen Vorrednern betätigen. In wie weit man das Gewehr bezüglich Schußkraft tunen kann weiß ich nicht - ist meine erste Softair - bin aber für jeden Tip dankbar.
4

Sieht realistisch aus und fühlt sich auch so an! Als etwas störend stellte sich das Spiel des Magazins und der Schulterstütze heraus - das kann ich meinen Vorrednern betätigen. In wie weit man das Gewehr bezüglich Schußkraft tunen kann weiß ich nicht - ist meine erste Softair - bin aber für jeden Tip dankbar.

"------------------------------" 29.5.2009 18:20

Von "atzeholzbein"

------------------------------ Über den Preis lässt sich sicher streiten. Für einen China-nachbau ziemlich hoch, doch ich wollt halt ne besondere Waffe und nicht immer das ganze M4, G36 etc. Gedöns. Die Verarbeitung ist ordentlich, einem Laien werden die Unterschiede zum originalen Stgw nicht auffallen. Darüber haben aber schon diverse Leute in diversen Foren ausführlich berichtet. Magazin wackelt etwas aber nichts dramatisches. Schulterstütze wackelt auch, hab die Aufnahme ein bissl mit der Rohrzange zusammen gedrückt, jetzt isse fest. Die Sicherungsbolzen von Schulterstütze und Griffstück sind nur mit einem O-Ring gesichert. Wer mit der Waffe aufs Feld zieht, muss auf jeden Fall ne andere Lösung finden, sonst Verlust derselbigen. Wie war das noch gleich beim Bundeswehr G3...hab ich vergessen..:) Die Lackierung ist natürlich nicht gerade authentisch..wer noch `n bissl Kohle über hat, kann sie ja brünieren lassen...ich hab mit feinem Schleifpapier die hervorstehenden Ecken und Kanten abgeschliffen, jetzt sieht sie schön used aus...Die Schulterstütze hab ich auch gleich abgeschliffen, mit Eiche dunkel gebeizt und einen Tag ins Ölbad gelegt.Ergebnis ist echt umwerfend geworden. Den Trageriemen kann man in die Tonne hauen...grüner Stoff mit Blechkarabinern..ausserdem lässt er sich nur vorne befestigen, nicht aber an der Schulterstütze. Wat die Chinesen sich dabei gedacht haben frag ich mich.. Hab mir bei Ebäh für knapp 20 Euro eine Reproduktion des Originals aus echtem Leder geholt, echt super Teil. Die "Heeresmunition" die Kotte dazu gibt, kann man auch glei mit entsorgen..Die Kugeln haben teilweise solche Grate, kann man fast Frisby mit spielen...:) Da ich kein aktiver Spieler bin und kein Messgerät hab, kann ich über die Schussleistung nur laienhafte Aussagen treffen. Hab keine Leerschüsse gehabt und die Leistung ist gut. Auf 13m (Entfernug Küche - Wohnzimmer - Balkon :)) dringen die Kugeln zur Hälfte in eine Kerze ein, bleiben zwar nicht stecken aber das Trefferbild hat mich sehr positiv überrascht. Ok, 13m sind net viel, aber draussen war ich halt noch nich. Wer Leistungsfreak ist, wird sie sowieso tunen. Akkukapazität ist mit 1200mAh nich so doll. Ist ein 7 Zellen 8,4V Stickakku mit solch Fotoapparatbatterieähnlichen Akkus. Mit ein wenig Nacharbeit würden aber auch 2 Reihen a 4 Stück Mignon bzw. AA Akkus in die Schulterstütze reinpassen. Dann hat man 9,6V und kann hochwertige Akkus mit mehr Leistung verbauen. Ich geb auf jeden Fall ne Kaufempfehlung, vielleicht wird sie ja noch billiger.(Im Ausland kostet sie ca.180 Euro :( und da gibts sogar Vollautomatik über 0,5 Joule....blödes Deutschland mit seinen total bekloppten Richtlinien und Gesetzten) Oh, die verschiessen Plastikkügelchen..wie gefährlich..könnt ich mich den ganzen Tag drüber aufregen.. So, jetzt hab ick aber genug geschrieben..tun euch bestimmt schon die Augen weh, wa..
4

Über den Preis lässt sich sicher streiten. Für einen China-nachbau ziemlich hoch, doch ich wollt halt ne besondere Waffe und nicht immer das ganze M4, G36 etc. Gedöns. Die Verarbeitung ist ordentlich, einem Laien werden die Unterschiede zum originalen Stgw nicht auffallen. Darüber haben aber schon diverse Leute in diversen Foren ausführlich berichtet. Magazin wackelt etwas aber nichts dramatisches. Schulterstütze wackelt auch, hab die Aufnahme ein bissl mit der Rohrzange zusammen gedrückt, jetzt isse fest. Die Sicherungsbolzen von Schulterstütze und Griffstück sind nur mit einem O-Ring gesichert. Wer mit der Waffe aufs Feld zieht, muss auf jeden Fall ne andere Lösung finden, sonst Verlust derselbigen. Wie war das noch gleich beim Bundeswehr G3...hab ich vergessen..:) Die Lackierung ist natürlich nicht gerade authentisch..wer noch `n bissl Kohle über hat, kann sie ja brünieren lassen...ich hab mit feinem Schleifpapier die hervorstehenden Ecken und Kanten abgeschliffen, jetzt sieht sie schön used aus...Die Schulterstütze hab ich auch gleich abgeschliffen, mit Eiche dunkel gebeizt und einen Tag ins Ölbad gelegt.Ergebnis ist echt umwerfend geworden. Den Trageriemen kann man in die Tonne hauen...grüner Stoff mit Blechkarabinern..ausserdem lässt er sich nur vorne befestigen, nicht aber an der Schulterstütze. Wat die Chinesen sich dabei gedacht haben frag ich mich.. Hab mir bei Ebäh für knapp 20 Euro eine Reproduktion des Originals aus echtem Leder geholt, echt super Teil. Die "Heeresmunition" die Kotte dazu gibt, kann man auch glei mit entsorgen..Die Kugeln haben teilweise solche Grate, kann man fast Frisby mit spielen...:) Da ich kein aktiver Spieler bin und kein Messgerät hab, kann ich über die Schussleistung nur laienhafte Aussagen treffen. Hab keine Leerschüsse gehabt und die Leistung ist gut. Auf 13m (Entfernug Küche - Wohnzimmer - Balkon :)) dringen die Kugeln zur Hälfte in eine Kerze ein, bleiben zwar nicht stecken aber das Trefferbild hat mich sehr positiv überrascht. Ok, 13m sind net viel, aber draussen war ich halt noch nich. Wer Leistungsfreak ist, wird sie sowieso tunen. Akkukapazität ist mit 1200mAh nich so doll. Ist ein 7 Zellen 8,4V Stickakku mit solch Fotoapparatbatterieähnlichen Akkus. Mit ein wenig Nacharbeit würden aber auch 2 Reihen a 4 Stück Mignon bzw. AA Akkus in die Schulterstütze reinpassen. Dann hat man 9,6V und kann hochwertige Akkus mit mehr Leistung verbauen. Ich geb auf jeden Fall ne Kaufempfehlung, vielleicht wird sie ja noch billiger.(Im Ausland kostet sie ca.180 Euro :( und da gibts sogar Vollautomatik über 0,5 Joule....blödes Deutschland mit seinen total bekloppten Richtlinien und Gesetzten) Oh, die verschiessen Plastikkügelchen..wie gefährlich..könnt ich mich den ganzen Tag drüber aufregen.. So, jetzt hab ick aber genug geschrieben..tun euch bestimmt schon die Augen weh, wa..

Kommentar des Shopbetreibers:
Leider können in Deutschland Softairwaffen mit einer Leistung von über 0,5 Joule nicht so günstig wie teilweise im Ausland angeboten werden. Ein deutscher Importeur zahlt, bevor er die Waffe überhaupt verkaufen darf, schon ca. 300 Euro für die vorgeschriebene Zulassung bei der PTB. Aber das ist noch nicht alles, zusätzlich wird noch ein Waffe von der PTB als Muster einbehalten! Insgesamt können deshalb die Kosten für die Zulassung (über 0,5 J mit F-Zeichen) eines Softairmodells für den deutschen Markt bis zu 1.000,- Euro betragen.

"Nicht schlecht, doch........" 20.5.2009 18:00

Von "Dragunov"

Nicht schlecht, doch........ Dank AGM ist wieder eine historische AS-Waffe erhältlich!! Alleine diese Tatsache ist lobenswert! Diese Sturmgewehr trifft das Original nicht in allen Belangen. Der markanteste Unterschied ist an dem Feuerwahlhebel zu finden. Der ist an der AS-Waffe nur als Schieber ausgeführt. Die MP ist aus Ganzmetall gebaut. Wo von der größte Teil davon in Zinkguss gefertigt wurde. Der fordere Handschutz/Hitzeschutzblech ist aus Stahlblech und das Gasrohr aus Kupfer. Das Hitzeschutzblech musste ich erst nachbearbeiten (kürzen), da es beim Gasblock überlappte. Der Schaft, mit einem Bolzen am System-Gehäuse fixiert, hatte bei meiner MP44 viel Spiel. Er wackelte erheblich. Das konnte ich aber mit etwas Fantasie und Geschick beheben. Etwas achsiales Spiel hatte auch der Befestigungsbolzen des Pistolengriffes. Er kann deshalb schnell verloren gehen. Ich habe deshalb an stelle des O-Rings einen Segerring montiert. Ein unbeabsichtigtes herausgleiten ist jetzt unmöglich. Bei meiner Messung mit dem Chronometer gab es Anfangs nur eine Leistung von 320fps. Nachdem ich das Hopup ausgebaut und sauber wieder eingebaut hatte, lag die Schussleistung bei 400fps. Ich würde diese AS-Waffe auf jeden Fall wieder kaufen!
4

Dank AGM ist wieder eine historische AS-Waffe erhältlich!! Alleine diese Tatsache ist lobenswert! Diese Sturmgewehr trifft das Original nicht in allen Belangen. Der markanteste Unterschied ist an dem Feuerwahlhebel zu finden. Der ist an der AS-Waffe nur als Schieber ausgeführt. Die MP ist aus Ganzmetall gebaut. Wo von der größte Teil davon in Zinkguss gefertigt wurde. Der fordere Handschutz/Hitzeschutzblech ist aus Stahlblech und das Gasrohr aus Kupfer. Das Hitzeschutzblech musste ich erst nachbearbeiten (kürzen), da es beim Gasblock überlappte. Der Schaft, mit einem Bolzen am System-Gehäuse fixiert, hatte bei meiner MP44 viel Spiel. Er wackelte erheblich. Das konnte ich aber mit etwas Fantasie und Geschick beheben. Etwas achsiales Spiel hatte auch der Befestigungsbolzen des Pistolengriffes. Er kann deshalb schnell verloren gehen. Ich habe deshalb an stelle des O-Rings einen Segerring montiert. Ein unbeabsichtigtes herausgleiten ist jetzt unmöglich. Bei meiner Messung mit dem Chronometer gab es Anfangs nur eine Leistung von 320fps. Nachdem ich das Hopup ausgebaut und sauber wieder eingebaut hatte, lag die Schussleistung bei 400fps. Ich würde diese AS-Waffe auf jeden Fall wieder kaufen!

"Stg44" 27.4.2009 19:58

Von "Andi."

Stg44 Saubere Verarbeitung. Waffe ist wirklich vom Detail her recht gelungen, ausgenommen die Fehlende Stempelung. Das Stg liegt gut in der Hand wodurch das Gewicht der Waffe nicht weiter auffällt. Einzig das Magazin finde ich etwas kompliziert und ich habe bei der Kugel zufuhr bei den letzten 4 kugeln leichte Probleme das diese nicht mehr richtig zugeführt werden erst wen man die Waffe auf den Kopf hält. Ansonsten sehr zu empfehlen auch für Reenactment
5

Saubere Verarbeitung. Waffe ist wirklich vom Detail her recht gelungen, ausgenommen die Fehlende Stempelung. Das Stg liegt gut in der Hand wodurch das Gewicht der Waffe nicht weiter auffällt. Einzig das Magazin finde ich etwas kompliziert und ich habe bei der Kugel zufuhr bei den letzten 4 kugeln leichte Probleme das diese nicht mehr richtig zugeführt werden erst wen man die Waffe auf den Kopf hält. Ansonsten sehr zu empfehlen auch für Reenactment

"StG 44" 25.4.2009 13:51

Von "nikita"

StG 44 Habe letzte Woche gleich das Gewehr bestellt, prompt erhalten und bin hochzufrieden. Alleine die Optik und die wertige Ausführung sind toll. Die Schussleistung ist ordentlich und Jamen tut auch nichts. Wenn ich nur wüsste ich den Gurt am besten befestige!
4

Habe letzte Woche gleich das Gewehr bestellt, prompt erhalten und bin hochzufrieden. Alleine die Optik und die wertige Ausführung sind toll. Die Schussleistung ist ordentlich und Jamen tut auch nichts. Wenn ich nur wüsste ich den Gurt am besten befestige!

"Super Softair" 21.4.2009 21:02

Von "Just Me"

Super Softair Ich habe mir diese Softair vor ein paar Stunden zugelegt und natürlich direkt ausführlich getestet und bin wirklich mehr als zufrieden. Sie liegt gut in der Hand und schießt sehr präzise. Durch die Vollmetallverarbeitung macht sie auch optisch einen sehr guten Eindruck. Einzig mit der Befestigung des Tragegurtes habe ich etwas Probleme gehabt, aber da muss ja jeder selbst entscheiden, ob er den überhaupt nutzen will. Insgesamt kann ich guten Gewissens eine klare Kaufempfehlung aussprechen.
5

Ich habe mir diese Softair vor ein paar Stunden zugelegt und natürlich direkt ausführlich getestet und bin wirklich mehr als zufrieden. Sie liegt gut in der Hand und schießt sehr präzise. Durch die Vollmetallverarbeitung macht sie auch optisch einen sehr guten Eindruck. Einzig mit der Befestigung des Tragegurtes habe ich etwas Probleme gehabt, aber da muss ja jeder selbst entscheiden, ob er den überhaupt nutzen will. Insgesamt kann ich guten Gewissens eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

"ein Klassiker aus dem Hause AGM" 20.4.2009 18:05

Von "Hstuf"

ein Klassiker aus dem Hause AGM Wer die Sportwaffen von AGM schon kennt und schon von der MP40 begeistert war, den wird dieses Modell aus den Socken hauen, es ist der Traum eines jeden Airsoftspielers der sich für den 2.Weltkrieg interessiert. Die Verarbeitung ist wie man es von einem "deutschen" Sturmgewehr erwarten würde, brachial und zuverlässig. Wer allerdings gleich mit diedem Gerät ins Match will, sollte sich sofort einen anderen Akku mitnehmen, denn dieser der im Lieferumfang dabei ist, der kommt bei der Leistungsstärke von über 1,5Joule schnell an seine Grenze... Die Treffergebnisse sind präzise und liegen sehr gut beieinander, wer also eine gute Waffe zum spielen braucht, der ist gut bedient, wer etwas zum sammeln oder das Reenactment braucht, diese Waffe ist die Lösung...
5

Wer die Sportwaffen von AGM schon kennt und schon von der MP40 begeistert war, den wird dieses Modell aus den Socken hauen, es ist der Traum eines jeden Airsoftspielers der sich für den 2.Weltkrieg interessiert. Die Verarbeitung ist wie man es von einem "deutschen" Sturmgewehr erwarten würde, brachial und zuverlässig. Wer allerdings gleich mit diedem Gerät ins Match will, sollte sich sofort einen anderen Akku mitnehmen, denn dieser der im Lieferumfang dabei ist, der kommt bei der Leistungsstärke von über 1,5Joule schnell an seine Grenze... Die Treffergebnisse sind präzise und liegen sehr gut beieinander, wer also eine gute Waffe zum spielen braucht, der ist gut bedient, wer etwas zum sammeln oder das Reenactment braucht, diese Waffe ist die Lösung...

Sortierung:

Leider noch kein Video vorhanden!

Kunden kauften auch
AGM Sturmgewehr StG 44 Magazin 450 Schuss
 
Best.-Nr: 42343
19,98 €
GSG Zielscheiben 14 x 14 cm 100 Stück
 
Best.-Nr: 91094
4,98 €
Stiefel PARA Springerstiefel m. Metallschutz
 
Best.-Nr: 7155
Artikel ansehen
54,98 €
G&G AEG Gear Grease
 
Best.-Nr: 5645
9,98 €
KWC P08 Vollmetall CO2 BlowBack 6mm BB schwarz
 
Best.-Nr: 45888
99,98 €
ProTech Guns Waffen Öl Spray 400 ml
 
Best.-Nr: 45485
5,98 €
ProTech Guns Silikon Pflegespray 400 ml
 
Best.-Nr: 45471
6,98 €
Bisher gesehen

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl.Service- & Versandkosten!
Marken/Hersteller bei Kotte&Zeller
ASG
Beretta
Blackfield
Böker
Brandit
Bushnell
Coleman
Colt
Condor
Coptex
Crosman
Cybergun
Diana
Echo1
Esbit
ESS Brillen
Fidragon
Fosco
G&G
GSG
Heckler & Koch
Haller
Hämmerli
Helikon Tex
Herbertz
Highlander
Hi-Tec Magnum
Jamara
King Arms
Madbull
Max Tactical
McAllister
Melcher
MFH
Mil-Spec Monkey
Mil-Tec
MMB
MP9 Messer
Nextorch
Pohl Force
Röhm
RUI
Spiral
Tamiya
Tasmanian Tiger
UHC
Walther
Wenger
Umarex
Zoraki
- Jetzt den Newsletter abonnieren -

5 Euro* Gutschein & exklusive Angebote

Exklusive Gutschein- und Rabattaktionen

Jetzt direkt 5 Euro* Gutschein sichern

Als Erster über Neuheiten informiert werden

Ihre E-Mail-Adresse:


 

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen
* 50 Euro Mindestbestellwert, nur ein Gutschein pro Bestellung einlösbar

Kontakt: