G&G CM16A1 RIS Raider Gas-Blow-Back 6mm BB Dark Earth Tan - V2

G&G CM16A1 RIS Raider Gas-Blow-Back 6mm BB Dark Earth Tan - V2

Bestell-Nr.: 45109

Kundenmeinung (3) lesen / bewerten

4.3 3

198,98 €

198,98 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

G&G CM16A1 RIS Raider Gas-Blow-Back 6mm BB Dark Earth Tan - V2

Version 2 - Erkennbar am Ambidextrous-Gehäuse!

Mit dem CM16A1 Raider spricht G&G Armament vor allem Einsteiger an. Das eigens entwickelte Gas-Blow-Back Schusssystem besitzt einen starken Rückschlag bei dem, wie beim echten Gewehr, der Verschluss pro Schussvorgang vor und zurück geschoben wird. Neben den 1/1 Abmaßen sind natürlich auch hier sämtliche Hebel und Drückknöpfe voll funktionsfähig (Forward Assist Knop bietet keine Funktion).

An der Vorderseite sitzt ein einteiliger Aluminium-Außenlauf mit abnehmbarem Nylonfiber Flash-Hider und bereits montierter Tragegurthalterung ebenfalls aus Aluminium. Auch das höhenverstellbare Frontvisier ist aus Aluminium gefertigt. Beim Handguard handelt es sich bei diesem Modell um ein RIS Schienensystem mit vier 21mm Schienen. Hier können diverse Zubehörteile, wie z.B. ein Frontgriff montiert werden (nicht enthalten).
 
Das Hauptgehäuse ist ebenfalls aus widerstandsfähigem Nylonfiber hergestellt und mit eingelaserten Markings versehen. Die beiden Gehäusehälften sind sehr passgenau gefertigt und sitzen fest aufeinander. Vor allem die Oberflächenbeschaffenheit überzeugt auf ganzer Linie und ist optisch fast nicht als Kunststoff erkennbar. Das über dem Hauptgehäuse montierte und aus überwiegend Kunststoff gefertigte SF Zielvisier, kann durch eine Mutter abgenommen werden. Auf der sich darunter befindenden 22mm Schiene können diverse Zielgeräte montiert werden. Das hintere Visier ist in der Höhe und zur Seite verstellbar. Auch kann hier der Schütze zwischen zwei Absehen wählen. Das Griffstück besteht wie auch schon der Handguard und das Hauptgehäuse ebenfalls aus Nylonfiber-Kunststoff. Neu in der Version 2 Ausführung ist das Gehäuse mit beidseitig bedienbarem Feuerwahlhebel und Magazinlöser, ein sogenannter Ambidextrous-Receiver.
 
Hinten ist eine Schaftröhre mit sechs Einrastpositionen aus Aluminium angebracht. Der darauf laufende Crane-Schaft kann dadurch sechsfach in der Länge verstellt werden wodurch das Gewehr ideal an den Schützen angepasst werden kann. Damit das Gewehr immer richtig im Anschlag sitzt, ist die Schulterauflage aus Gummimaterial und leicht geriffelt. Um einen Tragegurt montieren zu können findet man auch hier eine Riemenhalterung.
 
Das verstellbare Hop-Up System ist wie bei S-AEG Gewehren unter dem Deko-Hülsenauswurffenster und kann von dort ohne Werkzeug verstellt werden.

Aufgrund des authentischen Gas-Blow-Back Systems, bei dem sich der Bolt wie bei der original M4 nach vorne und hinten bewegt, sind auch hier fast alle Hebel und Drückknöpfe voll funktionsfähig.

  • Spannhebel: muss vor dem Schießen erst komplett gezogen werden

  • Verschlussfanghebel: hält den Verschluss bei leerem Magazin hinten, muss nach dem einlegen eines neuen Magazins gedrückt werden - um weiter schießen zu können

  • Feuerwahlhebel: die Abzugsicherung lässt sich nur im gespannten Zustand einlegen

Der Nachbau ist nicht kompatibel zum Western Arms oder Wei-ETech Gas-Blow-Back System. Es können daher nur G&G Armament Ersatz- und Zubehörteile verwendet werden.

Zum Betrieb werden noch 6mm BB Rundkugeln und Softair-Gas (Green Gas) benötigt.

Lieferumfang:

  • G&G CM16A1 RIS Raider GBB 6mm BB Dark Earth Tan - Version 2 
  • Softairgas-Magazin 30 Schuss

Details:

  • Farbe: Dark Earth Tan / schwarz 
  • Kaliber: 6 mm BB (mind. 0,28g - 0,30g empfohlen)
  • System: Gas-Blow-Back / Einzelschuss 
  • Material: Kunststoff / Aluminium
  • Länge: ca. 776 - 870 mm (in 6-Stufen) 
  • Gesamtgewicht: ca. 2.300 g 
  • Maßstab: 1/1
  • Energie: max. 2,0 Joule
  • Hersteller: G&G Armament 

Wichtige waffenrechtliche Informationen: Artikel frei ab 18 Jahren - Dieser Artikel kann nur versendet werden, wenn Sie uns einen Altersnachweis zusenden, sofern uns dieser noch nicht vorliegt. (bitte den Link: "Altersnachweis" für genaue Infos anklicken)
Hinweis: Richtiger Umgang mit Druckluft-, Federdruckwaffen und CO2-Waffen


 

 
 

Ultrair Softair Power Gas 570 ml
statt 9,98 €
Best.-Nr: 4644
7,98 €
Abbey Predator Ultra Gas 700 ml
 
Best.-Nr: 5347
12,98 €
101 INC. Airsoft Green Gas 750 ml
 
Best.-Nr: 44570
9,98 €
Speedballs Pro Tournament BBs 0,28g 4.000er Beutel
Speedballs Pro Tournament BBs 0,28g 4.000er Beutel
 
Best.-Nr: 43268
15,98 €
Speedballs Sniper Series BBs 0,30g 2.000er Container
Speedballs Sniper Series BBs 0,30g 2.000er Container
 
Best.-Nr: 42515
10,98 €
ESS Brille Profile NVG Terrain Tan
 
Best.-Nr: 100498
109,98 €
ESS Brille Crosshair 3LS Set terrain tan
 
Best.-Nr: 100525
89,98 €
ESS Brille Crosshair One Kit Rauchgrau
 
Best.-Nr: 100524
39,98 €
 

Übersicht über die bereits getätigten Bewertungen

Anzahl der Bewertungen:   3 Produkt jetzt bewerten  
Durchschnittliche Bewertung:    4,3    

Sortierung:

"Sehr gängig" 30.8.2016 08:14

Von "gotchahusky"

Sehr gängig Habe die Raider optisch aufgewertet von nem Freund abgekauft und kann sie mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Macht zuverlässig was sie soll, wer günstig Gutes sucht, kann hier zulgreifen, mehr ist nicht zu sagen.
5

Habe die Raider optisch aufgewertet von nem Freund abgekauft und kann sie mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Macht zuverlässig was sie soll, wer günstig Gutes sucht, kann hier zulgreifen, mehr ist nicht zu sagen.

"Wahnsinns Einsteigermodell" 4.10.2014 14:42

Von "Monsieur David"

Wahnsinns Einsteigermodell Die Überschrift lässt sich schon vermuten, dass es an dieser Stelle nicht viel schlechtes zu sagen gibt. Bei der M4 handelt es sich letztendlich um einen AEG-Body, in den man ein GBB-System eingebaut hat. Zwar ist dieses kein klassisches, sprich es gibt z.B. keine echte Buffertube (der Schaft ist einfach angeschraubt) und auch der eigentliche Verschluss bewegt sich innerhalb eines kleinen Kästchens vor und zurück. Das geniale daran ist aber, dass man letztendlich auch einfach die AEG-Komponenten einfach wieder einbauen kann. Die Verarbeitung ist auch nicht allzu schlecht, rein optisch macht die Raider schon was her, wobei das Gewicht natürlich nicht mit einer "echten" M4 vergleichbar ist. Was vielleicht ein bisschen negativ auffallen könnte, ist das der Repetierhebel (nennt man das so?) keinen sonderlich festen sitz hat und hin- und herwackelt, auch wird das ABS schnell ein wenig zerkratzen. Wirklich auffällig ist das aber nicht und wer mehr Realismus sucht, sollte sich nicht der Illusion hingeben, den in dieser Preisklasse zu finden. Ein weiteres Minus ist die Präzision, die etwas zu wünschen übrig lässt, letztendlich sollten sich aber Lauf und Hop-up ohne allzu viele Probleme austauschen lassen. Letztendlich kann man übrigens den gesamten Markierer um Metallteile erweitern, der Außenlauf (mit dem vom Vorredner angesprochenen fest integrierten Sightpost) lässt sich übrigens sehr wohl abnehmen, wodurch man auch ein anderes Railsystem anbauen könnte. Alles in allem ein ausgezeichnetes Preis/Leistungs-Verhältnis. Für mich übrigens auch der Einstieg ins Gasmetier gewesen. Macht wirklich außerordentlich viel Spaß, damit rumzuspielen und der Rückstoß ist von der reinen Wucht her absolut mit anderen GBBs zu vergleichen.
4

Die Überschrift lässt sich schon vermuten, dass es an dieser Stelle nicht viel schlechtes zu sagen gibt. Bei der M4 handelt es sich letztendlich um einen AEG-Body, in den man ein GBB-System eingebaut hat. Zwar ist dieses kein klassisches, sprich es gibt z.B. keine echte Buffertube (der Schaft ist einfach angeschraubt) und auch der eigentliche Verschluss bewegt sich innerhalb eines kleinen Kästchens vor und zurück. Das geniale daran ist aber, dass man letztendlich auch einfach die AEG-Komponenten einfach wieder einbauen kann. Die Verarbeitung ist auch nicht allzu schlecht, rein optisch macht die Raider schon was her, wobei das Gewicht natürlich nicht mit einer "echten" M4 vergleichbar ist. Was vielleicht ein bisschen negativ auffallen könnte, ist das der Repetierhebel (nennt man das so?) keinen sonderlich festen sitz hat und hin- und herwackelt, auch wird das ABS schnell ein wenig zerkratzen. Wirklich auffällig ist das aber nicht und wer mehr Realismus sucht, sollte sich nicht der Illusion hingeben, den in dieser Preisklasse zu finden. Ein weiteres Minus ist die Präzision, die etwas zu wünschen übrig lässt, letztendlich sollten sich aber Lauf und Hop-up ohne allzu viele Probleme austauschen lassen. Letztendlich kann man übrigens den gesamten Markierer um Metallteile erweitern, der Außenlauf (mit dem vom Vorredner angesprochenen fest integrierten Sightpost) lässt sich übrigens sehr wohl abnehmen, wodurch man auch ein anderes Railsystem anbauen könnte. Alles in allem ein ausgezeichnetes Preis/Leistungs-Verhältnis. Für mich übrigens auch der Einstieg ins Gasmetier gewesen. Macht wirklich außerordentlich viel Spaß, damit rumzuspielen und der Rückstoß ist von der reinen Wucht her absolut mit anderen GBBs zu vergleichen.

"Zufrieden " 21.5.2014 17:24

Von "DumbasxX"

Zufrieden Nach anfänglichen Schwirigkeiten bin ich jetzt zufrieden mit meiner Softair allerdings kann mann vorne das Korn leider nicht entfernen und nun weiß ich nicht ob ein A.C.O.G drauf passt bzw ob mann dadurch sehen kann ... kann mir da jemand helfen währe nett ich würde mir gerne folgendes ACOG hohlen ,, Strike System ACOG-Type Red/Green-Dot Scope 4x32mm,, Benachrichtigung währe nett falls jemand dieses oder ein ähnliches hat oder vlt. könnte das Kotte und Zeller Team für mich überprüfen überprüfen ob mann durch das ACOG gucken kann ohne das es durch das Korn verdeckt wird Vielen Dank
4

Nach anfänglichen Schwirigkeiten bin ich jetzt zufrieden mit meiner Softair allerdings kann mann vorne das Korn leider nicht entfernen und nun weiß ich nicht ob ein A.C.O.G drauf passt bzw ob mann dadurch sehen kann ... kann mir da jemand helfen währe nett ich würde mir gerne folgendes ACOG hohlen ,, Strike System ACOG-Type Red/Green-Dot Scope 4x32mm,, Benachrichtigung währe nett falls jemand dieses oder ein ähnliches hat oder vlt. könnte das Kotte und Zeller Team für mich überprüfen überprüfen ob mann durch das ACOG gucken kann ohne das es durch das Korn verdeckt wird Vielen Dank

Sortierung:

Leider noch kein Video vorhanden!

Kunden kauften auch
Bisher gesehen

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl.Service- & Versandkosten!
Marken/Hersteller bei Airsoft24
Abbey
Ares
AS-24
ASG
Beretta
Classic Army
Colt
DBoys
Deep Fire
G&P
GSG
G&G
Hämmerli
Heckler & Koch
ICS
Inokatsu
King Arms
KJ Works
KSC
MadBull
Tokyo Marui
Marushin
MAX Tactical
Modify
Real Sword
Ruger
Sansei
Sig Sauer
Smith & Wesson
Socom Gear
Speedballs
Star
Tanaka Works
UHC
Umarex
VFC
Walther
Wellfire
- Jetzt den Newsletter abonnieren -

5 Euro* Gutschein & exklusive Angebote

Exklusive Gutschein- und Rabattaktionen

Jetzt direkt 5 Euro* Gutschein sichern

Als Erster über Neuheiten informiert werden

Ihre E-Mail-Adresse:


 

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen
* 50 Euro Mindestbestellwert, nur ein Gutschein pro Bestellung einlösbar

Kontakt: