Tokyo Marui MC51 S-AEG

Tokyo Marui MC51 S-AEG

Bestell-Nr.: 5819

Kundenmeinung (3) lesen / bewerten

4.3 3

329,98 €

329,98 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

  • 100% Datenschutz
  • Sichere Zahlungsmethoden
  • Neutraler Versandkarton

Tokyo Marui MC51 S-AEG

Detailreiche Nachbildung der G3 Shorty (MC51) des Herstellers Marui.
Ein weiteres Sondermodell des G3 (neben der SAS-Version), entwickelt für Spezialkräfte. Selbst die Verpackung ist aufwendig gestaltet. Viele bewegliche Teile, wie beim Original. Mit Hochleistungsmotor EG-1000 für schnelle Schussfolge bei 0,20 g und 0,25 g Kal. 6mm BB Kst.-Kugeln (empfohlen). Die Schulterstütze lässt sich ausziehen.
Von außen einstellbares "Hop-Up" System, einstellbare Visierung. (Akku nicht enthalten)
 
Technische Details:
- Kaliber: 6 mm BB
- System: S-AEG Halbautomat
- Leergewicht: ca. 2.500 g
- Material: ABS & Metallteile
- Länge: ca. 625 / 806 mm
- Magazinkapazität: 70 Schuss (Low-Cap) 
- Akku: 8,4V Mini Type (nicht enthalten)
- Energie max.:  1 Joule
- Gearbox: 2
- Hersteller: Tokyo Marui

Wichtige waffenrechtliche Informationen: Artikel frei ab 18 Jahren - Dieser Artikel kann nur versendet werden, wenn Sie uns einen Altersnachweis zusenden, sofern uns dieser noch nicht vorliegt. (bitte den Link: "Altersnachweis" für genaue Infos anklicken

Hinweis: Richtiger Umgang mit Druckluft-, Federdruckwaffen und CO2-Waffen


 

 
 

TM Zielgerätehalterung MP5/G3
 
Best.-Nr: 4461
49,98 €
Tokyo Marui G3 Magazin 500 Schuss
 
Best.-Nr: 4431
49,98 €
Leider sind noch keine Kundenbilder für diesen Artikel vorhanden...
Leider sind noch keine Kundenbilder für diesen Artikel vorhanden...
Leider sind noch keine Kundenbilder für diesen Artikel vorhanden...
Leider sind noch keine Kundenbilder für diesen Artikel vorhanden...
Eigene Bilder hochladen - so geht's Stellen Sie hier Ihre eigenen Bilder ein Alle Kundenbilder zu diesem Artikel Alle Kundenbilder im Shop ansehen Voraussetzungen zum Einstellen von Kundenbildern
 

Übersicht über die bereits getätigten Bewertungen

Anzahl der Bewertungen:   3 Produkt jetzt bewerten  
Durchschnittliche Bewertung:    4,3    

Sortierung:

"Nicht ganz Fleisch nicht ganz Fisch" 11.6.2012 13:55

Von "tralala"

Nicht ganz Fleisch nicht ganz Fisch Aus Stylegründen musste es bei mir dieses schöne G3 werden - bisherigen Bewertungen sahen ja gut aus ! Leider kann ich mich nicht 100% anschließen. Erstmal stören mich einige Kleinigkeiten bei der Verarbeitungen - meine hat einige sehr grobe Nähte. Vor allem aber wackelt und knarzt der vordere Handschutz extrem. Das finde ich bei der Preiskategorie eigentlich nicht akzeptabel. Mein Magazin ging nach ca. 100 Schuss kapuut - die Feder kam mir entgegengeflogen - das mag aber aber einfach Pech gewesen sein. Es ist aber erwähnenswert das ich den Verkäufer angschrieben habe ob ich das Zwecks Garantie einschicken kann. Antwort: Ja - aber nur komplett mit Waffe. Ja gut ich habe auch alles zusammen gekauft - aber ich soll im Ernst meine 260€ Softair wochenlang weggeben um ein neues Mag zu bekommen? Das hätte man sicher kulanter lösen können. Aber zurück zur Waffe: Sie hat ziemlich genau 0,7 J. Komischer Wert - das dürfte daran liegen das in Japan die Joulegrenzen anders sind (halt irgendwo unter 1 Joule nach meinem Wissen) und die SAEG für diesen Markt gebaut wurde. Sie holt wirklich noch eine gute Reichweite aus den 0,7Joule - 50-60Meter wenn man noch etwas treffen will und je nach Windverhältnissen) - dazu ist sie RICHTIG präzise - allerdings bleibt ein fader Beigeschmack. Warum hat man die MC51 nicht gleich auf 0,5 gedrosselt und dafür das Vollauto dringelassen? Dann wäre sie eine richtig giftige CQB Waffe mit toller Reichweite für die Joulezahl. So hat man eine SAEG die immer 10-20 Meter kürzer schießen wird als die "Konkurenz". Für Waldgefechte OK - aber sobald man auf offenes Gelände geht hat man einfach einen dauerhaften Nachteil! Wer sie also nicht ausschließlich im CQB nutzen will wird sich über kurz oder lang ärgern und kann ca. 100€ dazu einrechnen um das Ding auf 1 - 1.2 Joule zu tunen. Bis dahin kommt man scheinbar (sagen andere Reviews/Forenbeiträge) noch halbwegs vernünftig. Für mehr bräuchte dazu noch einen neuen Motor/komplette Tuningsgearbox mit ordentlicher Shell etc. so das es einfach zu teuer wird. Man sollte sich also ganz genau überlegen ob man nicht einfach eine "stärkere" SAEG oder eine Vollauto unter 0,5 Joule kauft und damit glücklicher wird .....
3

Aus Stylegründen musste es bei mir dieses schöne G3 werden - bisherigen Bewertungen sahen ja gut aus ! Leider kann ich mich nicht 100% anschließen. Erstmal stören mich einige Kleinigkeiten bei der Verarbeitungen - meine hat einige sehr grobe Nähte. Vor allem aber wackelt und knarzt der vordere Handschutz extrem. Das finde ich bei der Preiskategorie eigentlich nicht akzeptabel. Mein Magazin ging nach ca. 100 Schuss kapuut - die Feder kam mir entgegengeflogen - das mag aber aber einfach Pech gewesen sein. Es ist aber erwähnenswert das ich den Verkäufer angschrieben habe ob ich das Zwecks Garantie einschicken kann. Antwort: Ja - aber nur komplett mit Waffe. Ja gut ich habe auch alles zusammen gekauft - aber ich soll im Ernst meine 260€ Softair wochenlang weggeben um ein neues Mag zu bekommen? Das hätte man sicher kulanter lösen können. Aber zurück zur Waffe: Sie hat ziemlich genau 0,7 J. Komischer Wert - das dürfte daran liegen das in Japan die Joulegrenzen anders sind (halt irgendwo unter 1 Joule nach meinem Wissen) und die SAEG für diesen Markt gebaut wurde. Sie holt wirklich noch eine gute Reichweite aus den 0,7Joule - 50-60Meter wenn man noch etwas treffen will und je nach Windverhältnissen) - dazu ist sie RICHTIG präzise - allerdings bleibt ein fader Beigeschmack. Warum hat man die MC51 nicht gleich auf 0,5 gedrosselt und dafür das Vollauto dringelassen? Dann wäre sie eine richtig giftige CQB Waffe mit toller Reichweite für die Joulezahl. So hat man eine SAEG die immer 10-20 Meter kürzer schießen wird als die "Konkurenz". Für Waldgefechte OK - aber sobald man auf offenes Gelände geht hat man einfach einen dauerhaften Nachteil! Wer sie also nicht ausschließlich im CQB nutzen will wird sich über kurz oder lang ärgern und kann ca. 100€ dazu einrechnen um das Ding auf 1 - 1.2 Joule zu tunen. Bis dahin kommt man scheinbar (sagen andere Reviews/Forenbeiträge) noch halbwegs vernünftig. Für mehr bräuchte dazu noch einen neuen Motor/komplette Tuningsgearbox mit ordentlicher Shell etc. so das es einfach zu teuer wird. Man sollte sich also ganz genau überlegen ob man nicht einfach eine "stärkere" SAEG oder eine Vollauto unter 0,5 Joule kauft und damit glücklicher wird .....

"Super Teil" 4.3.2012 18:21

Von "Molch91"

Super Teil hi alle zusammen. Ich kann mich meinem vorgänger nur anschließen, ich hab diese ebenfals jetzt über 3 Monate und ich muss sagen einfach TOP TEIL. die Energie von meiner beträgt auch gechront 0,7j höhrt sich ja nach nicht viel an ist aber aufgrund der Qualität nur überzeugend. Rechweite und Päzision sprech für sich. 70 m und mehr sind kein Thema für das Teil. Ist halt Tokyo Maurai, statt hochgezüchtet viel gute und bewerte Arbeit drin. halt einfach TOP
5

hi alle zusammen. Ich kann mich meinem vorgänger nur anschließen, ich hab diese ebenfals jetzt über 3 Monate und ich muss sagen einfach TOP TEIL. die Energie von meiner beträgt auch gechront 0,7j höhrt sich ja nach nicht viel an ist aber aufgrund der Qualität nur überzeugend. Rechweite und Päzision sprech für sich. 70 m und mehr sind kein Thema für das Teil. Ist halt Tokyo Maurai, statt hochgezüchtet viel gute und bewerte Arbeit drin. halt einfach TOP

"Top" 9.4.2010 10:15

Von "sputnik"

Top Ich bin mit dem Preis-Leistungsverhältnis extrem zufrieden. Hab die Knifte jetzt etwa 3 Monate und sie hat schon einiges (grade im Winter) mitgemacht und habe die Investition nicht im geringsten bereut. Wie bei Marui bekannt ist, glänzt die Waffe nicht grade mit vielen Metallteilen. Dafür sind die, die man findet hochwertig verarbeitet und das restliche Plastik macht ebenfalls einen erstklassigen Eindruck. Man kann sich erst sicher sein, das es kein Metall ist, wenn man es angefasst hat. Dazu hält sich auch ein Knarzen und Knarren im Body sehr in Grenzen. Die Schussleistung reiht sich in die hervorragende Verarbeitung ein und überzeugt (jaja, marui halt :D ) bei verhältnismässig geringer Energie (gechront mit 0,7j) mit erstklassiger Präzision und Flugbahn!! Auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung. Für dieses kleine Geld gibt es eigentlich nichts, was ich eher empfehlen würde. greetz, Kai aka. Sputnik
5

Ich bin mit dem Preis-Leistungsverhältnis extrem zufrieden. Hab die Knifte jetzt etwa 3 Monate und sie hat schon einiges (grade im Winter) mitgemacht und habe die Investition nicht im geringsten bereut. Wie bei Marui bekannt ist, glänzt die Waffe nicht grade mit vielen Metallteilen. Dafür sind die, die man findet hochwertig verarbeitet und das restliche Plastik macht ebenfalls einen erstklassigen Eindruck. Man kann sich erst sicher sein, das es kein Metall ist, wenn man es angefasst hat. Dazu hält sich auch ein Knarzen und Knarren im Body sehr in Grenzen. Die Schussleistung reiht sich in die hervorragende Verarbeitung ein und überzeugt (jaja, marui halt :D ) bei verhältnismässig geringer Energie (gechront mit 0,7j) mit erstklassiger Präzision und Flugbahn!! Auf jeden Fall eine klare Kaufempfehlung. Für dieses kleine Geld gibt es eigentlich nichts, was ich eher empfehlen würde. greetz, Kai aka. Sputnik

Sortierung:

Leider noch kein Video vorhanden!

Kunden kauften auch
Intellect Akku 10.8V 2000mAh Custom-Type
 
Best.-Nr: 42185
29,98 €
Bisher gesehen
Tokyo Marui MC51 S-AEG
 
Best.-Nr: 5819
329,98 €

Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl.Service- & Versandkosten!
Marken/Hersteller bei Airsoft24
Abbey
Ares
AS-24
ASG
Beretta
Classic Army
Colt
DBoys
Deep Fire
G&P
GSG
G&G
Hämmerli
Heckler & Koch
ICS
Inokatsu
King Arms
KJ Works
KSC
MadBull
Tokyo Marui
Marushin
MAX Tactical
Modify
Real Sword
Ruger
Sansei
Sig Sauer
Smith & Wesson
Socom Gear
Speedballs
Star
Tanaka Works
UHC
Umarex
VFC
Walther
Wellfire
- Jetzt den Newsletter abonnieren -

5 Euro* Gutschein & exklusive Angebote

Exklusive Gutschein- und Rabattaktionen

Jetzt direkt 5 Euro* Gutschein sichern

Als Erster über Neuheiten informiert werden

Ihre E-Mail-Adresse:


 

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen
* 50 Euro Mindestbestellwert, nur ein Gutschein pro Bestellung einlösbar

Kontakt: